Medizinische Weiterbildung Lübeck

23. Grundkurs Evidenzbasierte Medizin

31.08. - 04.09.2020 auf dem Wissenschaftscampus Lübeck

Kursbeschreibung

Allgemeines

Die Evidenzbasierte Medizin orientiert sich am klinischen Handeln, das seine Zweckmäßigkeit erwiesen hat - unter kontrollierten Bedingungen und an größeren Patientengruppen.
Der Kurs beinhaltet neben dem Kernmodul einen optionalen Vorbereitungstag sowie einen optionalen Übungstag. Der Kurs ist akkreditiert durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein sowie ein anerkanntes Wahlfach der Universität zu Lübeck mit 3 ECTS-Punkten.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle in der Gesundheitsversorgungtätigen akademischen Berufsgruppen – in erster Linie der Bereiche: Medizin, Pharmazie, Psychologie und Gesundheitswissenschaften - ohne Vorkenntnisse in Evidenzbasierter Medizin (EbM) und Evidenzbasierter Gesundheitsversorgung (EbHC).
Dabei sind ausdrücklich nicht nur klinisch tätige Kolleg*innen angesprochen, sondern auch alle Personenkreise, die in Institutionen und Gremien an der Erarbeitung gesundheitsrelevanter Entscheidungen beteiligt sind.

Lernziele

  • Kennenlernen der Ziele, Hintergründe und Einstellungen von Evidenzbasierter Medizin (EbM) und Gesundheitsversorgung (EbHC).
  • Entwicklung von empirisch beantwortbaren Fragen aus subjektiv wahrgenommenem Informationsbedarf.
  • Recherche in medizinischen Literaturdatenbanken.
  • Kritische Bewertung von Studienergebnissen und ihrer Anwendbarkeit bei der Bearbeitung von Diagnose-, Prognose- und Therapiefragestellungen nach den Methoden der EbM.
  • Kennenlernen der Methode des Shared decision making (SDM).

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Alexander Katalinic

Organisation
Dr. Maria R. Noftz (Tel: +49 451-500 51223)
Maria.Noftz@uksh.de

Administration
Sebastian Rölle (Tel: +49 451-500 51201)
Sebastian.Roelle@uksh.de

Struktur (Vorbereitungstag, Kernmodul, Übungstag)

Vorbereitungstag (Montag), optional
In drei Seminaren werden Grundbegriffe und -konzepte, Grundkenntnisse zu Literaturdatenbanken
sowie notwendiges Basiswissen der Statistik vermittelt.
Der Nachmittag schließt mit einem Plenarvortrag. Anschließend laden wir Sie zu dem Willkommensempfang ein. 

Kernmodul (Dienstag bis Donnerstag)
Alle Kurstage beginnen mit Plenarvorlesungen zu theoretischen Hintergründen sowie praktischen Umsetzungen von evidenzbasierter Gesundheitsversorgung. Die Themen Diagnostik, Prognostik und Therapie werden in Kleingruppen mit maximal 13 Teilnehmenden bearbeitet. Grundlagenseminare am Nachmittag zu Leitlinien, Studiendesign, Shared Decision Making (SDM) und Literaturrecherche runden das Programm ab. Als Rahmenprogramm bieten wir eine Stadtführung und einen Gesellschaftsabend an.

Übungstag (Freitag), optional
Am Freitag haben Sie Gelegenheit, sich im Rahmen zweier Module intensiver mit der kritischen
Literaturbewertung von Therapie- und Prognose-/Diagnosestudien zu beschäftigen. 
Der Übungstag endet gegen 13:00 Uhr. 

Übersicht Plenarvortragende

Die folgenden Plenarvorträge werden im Rahmen der Kurswoche angeboten:


Montag, 31.08.2020 von 16.00 - 17.30 Uhr
„Evidenz, Künstliche Intelligenz, Big Data und individualisierte Medizin - was heißt das für die Gesundheitsprofessionen?“
Prof. Dr. Gerd Antes/ ehem. Direktor (i.R.) Cochrane Deutschland, Freiburg


Dienstag, 01.09.2020 von 09.00 - 10.00 Uhr
„Evidenzbasierte Medizin in der hausärztlichen Versorgung“
PD Dr. Thomas Kötter/ Institut für Allgemeinmedizin, Universität zu Lübeck


Mittwoch, 02.09.2020 von 09.00 - 10.00 Uhr
„Evidenzbasierte Medizin und personalisierte Medizin - Herausforderungen für die Forschung und die Klinik“
PD Dr. Lars Hemkens/ Institut für Klinische Epidemiologie und Biostatistik, Universitätsspital Basel/ Schweiz


Donnerstag, 03.09.2020 von 09.00 - 10.00 Uhr
„Evidenzbasierte Physiotherapie am Beispiel der Neurorehabilitation“
Prof. Dr. Jan Mehrholz/ Professor für Therapiewissenschaften SRH Hochschule für Gesundheit, Campus Gera

Teilnahmegebühren

 

Regulär

Ermäßigt*

Vorbereitungstag (Mo, optional)

80 €

40 €

Kernmodul Teile 1 - 3 (Di-Do)

500 €

250 €

Übungstag (Fr, optional)

80 €

40 €

* Preis für Studierende, Nachweis erforderlich